MiCHAEL NEFF

iT Professional

Über Mich

Infos über mich

Michael Neff

iT Professional in Salzburg

Stammbaum

Geboren wurde ich am 11. November 1971 in Salzburg.
Meine Mutter, Ingrid Neff, war bis zu Ihrer Pensionierung unter anderem beim Land Salzburg, der Katholischen Aktion und Fanta/Bluna tätig.
Mein Vater, Helmuth Neff, leitete bis zu seiner Pension gemeinsam mit meinem Bruder Christian die Firma NEFF & NEFF Bau GmbH.
Meine Schwester Barbara betreibt gemeinsam mit ihrem Mann Johannes Kaserer-Neff die Goldschmiede "Handkraft" in der Neutorstraße.

Familie

Meine Frau Eva-Maria arbeitet als Werbefachfrau bei Polstermöbel Fischer in Bad Reichenhall.
Unser gemeinsamer Sohn Linus (geboren am 28. September 1999) besucht das Wirtschaftskundliche Gymnasium in Salzburg.
Meine Tochter Lena (geboren am 15. Juni 1991) hat gerade maturiert. Sie lebt und arbeitet in Innsbruck.

Freizeit

In meiner freien Zeit spiele ich unter anderem das ortsabhängige Spiel "Ingress" und entwickle eigene Projekte.

Lebenslauf

Ausbildung

Hier habe ich gelernt

1977‐1982

Volksschule

Volksschule Leopoldskron-Moos, Salzburg

1982‐1988

Gymnasium

Privatgymnasium der Herz-Jesu-Missionare, Salzburg

Abschlußzeugnis

1988‐1991

Typografiker

Berufsschule II, Salzburg

Abschlußzeugnis

Erfahrungen

Mein beruflicher Werdegang

August 1988
August 1991

Druckerei Reischl, Salzburg

Typografiker-Lehrling

  • Typografie
  • Fotosatz
  • Strukturierung von Daten
  • Reprotechnik
  • Montage aller Druckaufträge auf Film
Lehrbrief

August 1991
Oktober 1992

Druckerei Reischl, Siezenheim

Typografiker

zusätzlich zu den Lehrlingstätigkeiten:

  • Datenkonvertierungen (u.a.: "Mozart Jahrbuch", 2 Teile mit insgesamt über 1.000 Seiten)

November 1992
Juni 1993

Baur Druck, Bischofshofen

DTP-Operator

  • Einführung der DTP-Produktion
  • Belieferung einer der ersten digitalen Druckmaschinen in Österreich

Februar 1993
Oktober 1994

European Billard News, St. Johann im Pongau

Typografiker und Reprotechniker, freischaffend

  • DTP-Produktion des Magazins
  • Scannen und Bildbearbeitung

August 1993
November 1993

Repro Ludwig, Zell am See

DTP-Operator

  • DTP-Produktion aller Drucksorten
  • automatisierte Katalogproduktion
  • Bildbearbeitung
Arbeitszeugnis

März1994
Juni 1995

Reprostudio C+B, Salzburg

Typografiker

  • DTP-Produktion aller Drucksorten
  • Erstellung von Magazinen und Coverseiten
  • Bildbearbeitung
  • digitale Produktfotografie

Februar 1996
August 1996

Stepan-Druck, Bischofshofen

Typografiker

  • DTP-Produktion aller Drucksorten
Arbeitszeugnis

November 1996
ca. Jänner 1998

Verlag Johann Oberauer, Mayrwies

Printproducer

  • Printproduktion aller Drucksachen des Verlags
  • Scannen und Bildbearbeitung
  • Wartung der Windows- und Mac-Arbeitsplatzrechner
  • Erstellung von Seitenvorlagen, Absatz- und Zeichenformaten
  • Entwicklung des bis heute gültigen Produktionsworkflows
  • Einschulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Arbeitszeugnis

ca. Jänner 1998
September 2011

Verlag Johann Oberauer, Eugendorf

Leitung Printproduktion

  • Aufbau der Netzwerkinfrastruktur
  • Serverinstallation und Wartung (Windows, Linux und MacOS)
  • Einrichtung und Bedienung des Fotosatzbelichters
  • Ablösung des Fotosatzbelichters durch PDF
  • Anbindung der Redaktionen (Frankfurt, Zürich, usw) und des Lektorats an die Unternehmenszentrale in Eugendorf
  • Wechsel von Quark Xpress zu Adobe Indesign
  • Umsetzung verschiedener Layouts
  • Einschulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Leitung der Produktionsabteilung mit drei bis vier Personen
  • Evaluierung und Einkauf der Hard- und Software
  • Technische Abwicklung von Veranstaltungen (Kongress, Preisverleihung, ...)
Arbeitszeugnis

Sepember 2011
Oktober 2015

Verlag Johann Oberauer, Eugendorf

Leitung Online

  • Installation und Wartung der Server
  • Betreuung der Webseiten
  • Entwicklung eines fälschungssicherem Votingsystem für den Schweizer-Journalist und den Österreichischen Journalist
  • Recode der alten Webangebote von ColdFusion, PHP, Rails, usw. zu Typo3 bzw. Wordpress
  • Eingliederung verschiedener Firmenaufkäufe (Webseiten, Infrastruktur) an den Unternehmensstandort Eugendorf
  • Mitentwicklung und Betreuung einer E-Mail-Infrastruktur mit einer Spitzenleistung von ca. 1.000.000 Mails pro Stunde
  • Anbindung verschiedener dynamischer Datenqellen (CRM, Wordpress, Typo3, CSV) an die E-Mail-Infrastruktur
  • Einschulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Unternehmensweite technische Leitung
Arbeitszeugnis

Juli 2016
bis jetzt

atms, Eugendorf

DevOps Engineer

Developing und Operations

FERTIGKEITEN

Im Laufe der Zeit hat sich einiges angesammelt ...

Zusammenfassung

Überblick über meine Kenntnisse in folgenden Bereichen

Standards

allgemeine Fertigkeiten

DTP

Desktop-Publishing Kenntnisse

IT

Entwicklung von IT-Projekten.
Installation und Wartung von Servern und Clients.

Kontakt

So können Sie mich erreichen